Montage- und Installationshinweise für John Guest Steckverbinder

Das John Guest Stecksystem
 
Wir bieten Ihnen das große John Guest® Sortiment an Steckverbindern, Schlauchmaterial und Zubehörartikel für die Getränke- und Wasseraufbereitungsindustrie an. Unser Angebot an Speedfit-Verbinder runden wir durch die PEM-Serie für die Installation in Sanitär- und Heizungssystemen ab. Aus der metrischen John Guest PM-Serie erhalten Sie darüber hinaus das Installationsmaterial für Druckluftanlagen von 12 bis 28 mm mit der gewohnten John Guest Qualitätsgarantie. Um eine zügige und dauerhaft dichte Verbindung herzustellen, wird das Rohr einfach in den Verbinder gesteckt. Die Verbinder sind leicht zu trennen und wieder zu verwenden, ohne dass Ersatzteile erforderlich sind. Alle John Guest Speetfittinge im Bereich Getränketechnik sind aus lebensmittelechtem Kunststoff hergestellt und so speziell für Trinkwasseranwendungen geeignet.


Technik des Ø 4 - Ø 22 mm Systems  
John Guest Speedfitting  
Die Produktreihe PM wird aus Acetalcopolymer (POM) hergestellt
und besteht aus dem Verbinderkörper, Halteelementen mit Edel- stahlzähnen sowie NBR-O-Ringen zur Abdichtung.
Der Verbinder kann ohne den Gebrauch von Werkzeugen sowohl montiert als auch demontiert werden. Die Verbindung hält bevor sie abdichtet!
 
John Guest Speedfitting  
Herstellen der Verbindung des Ø 4 - Ø 22 mm Systems
Rohr rechtwinklig und gratfrei abschneiden und sicherstellen, dass das Rohr keine scharfen Kanten, Längsriefen oder sonstige Beschädigungen aufweist. Das Rohr bis zum Anschlag einstecken. Das Halteelement fixiert das Rohr im Verbinder. Durch den O-Ring wird eine dauerhaft dichte Verbindung hergestellt.
 
John Guest Speedfitting  
Kontrolle der Verbindung durch Gegenziehen
Überprüfen Sie, ob das Rohr sicher eingesteckt ist. Dies ist durch
Gegenziehen leicht möglich.
 
John Guest Speedfitting  
Lösen der Verbindung des Ø 4 - Ø 22 mm Systems
Überprüfen Sie, ob das System drucklos ist. Anschließend kann das Rohr durch Zurückdrücken des Halteelementes gelöst bzw. entfernt werden.
 
   
Technik der Speedfit Verbinder aus der PEM-Serie  
John Guest Speedfitting  
Wie alle Verbinder der Produktreihe PM besteht das 28 mm System
ebenfalls aus dem Verbinderkörper, Halteelementen mit Edel- stahlzähnen und NBR-O-Ringen. Durch zusätzliche Schraubkappen wird das Haltesystem gesichert und eine Verpressung der O-Ringe auf dem Rohr gewährleistet. Der Verbinder kann ohne den Gebrauch von Werkzeugen sowohl montiert als auch demontiert werden. Die Verbindung hält, bevor sie abdichtet!
 
John Guest Speedfitting  
Herstellen der Verbindung des Ø 28 mm Systems
Wie auch bei den anderen Größen kann hier durch einfaches Einstecken des Rohres eine sichere Verbindung hergestellt werden. Siehe Vorgang links „Herstellen der Verbindung“. Zusätzlich wird durch eine 1/4-Umdrehung der Schraubkappen (2 Klickgeräusche) das Haltesystem gesichert und eine Verpressung der O-Ringe auf der Rohroberfläche gewährleistet.
 
John Guest Speedfitting  
Kontrolle der Verbindung durch Gegenziehen
Überprüfen Sie, ob das Rohr sicher eingesteckt ist. Dies ist durch
Gegenziehen leicht möglich.
 
John Guest Speedfitting  
Lösen der Verbindung des Ø 28 mm Systems
Um die Rohrsteckverbindung zu lösen, muss die Schraubkappe eine 1/4-Umdrehung entgegen des Uhrzeigersinnes gedreht werden. Nun ist die Verbindung entsichert und kann durch Drücken des Halteelementes gelöst werden. Siehe Vorgang links „Lösen der Verbindung“.